Tipps für gesunde Füße

Langeweile am Wochenende, das Wetter ist mild und trotzdem keine Idee für einen Ausflug? Schau doch mal auf  http://www.barfusspark.info vorbei, dort sind für jedes Bundesland Barfußpfade aufgelistet. Etwas Besseres kannst Du für Dein Kind und Dich gar nicht tun: raus in die Natur und barfuß die Welt erkunden. Die beste Fußgymnastik schlechthin! Und gleichzeitig tust Du noch etwas für die Körperhaltung, die Balance, den Gleichgewichtssinn, die Feinmotorik und die gesamte Körpermuskulatur Deines Kindes.

Bei schlechtem Wetter bieten sich Übungen für die Fußmuskulatur natürlich auch zu Hause an. Sie sollten aber spielerisch erfolgen und Spaß machen. Sicher freut sich Dein Kind, wenn Du auch mitmachst.

Unsere Tipps (vor allem für die etwas größeren Kinder):

  • Versuchen, die Socken mit den Füßen auszuziehen
  • Auf den Zehenspitzen (mit gestreckten Knien) oder Fersen durch die Wohnung laufen
  • Ein Seil mit den Zehen greifen und hochheben
  • Sich auf ein Zeitungspapier stellen und versuchen, es mit den Füßen zusammenzufalten.

Viel Spaß!